Asylbewerber in Schmellwitz von Schäferhund gebissen

Seit gut einem Jahr leben wir hier in Schmellwitz friedlich mit den hier untergebrachten Asylbewerbern zusammen. Es gibt viele integrative Projekte und Kinder von Asylbewerberfamilien gehen an die Schulen hier Schmellwitz. Nun aber gab es den ersten Vorfall eines Übergriffs auf Asylbewerber auch in unserem Stadtteil. Wir hoffen, dass dieser Fall bald aufgeklärt wird und sich die Opfer des Angriffs möglichst schnell erholen.

Cottbus: Asylbewerber in Cottbus von Schäferhund gebissen :: lr-online Am Freitagabend warteten drei pakistanische Asylbewerber im Alter von 25.bis 31.Jahren gemeinsam an einer Straßenbahn-Haltestelle in Cottbus Schmellwitz. Dort kam ihnen eine unbekannte, offensichtlich betrunkene, männliche Person mit einem Schäferhund entgegen, informiert die Polizei am Sonntag. Dieser beschimpfte die Ausländer ohne Grund und suchte offenbar Streit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.