Aktuelle Asylzahlen für Schmellwitz und Sachspendenaufruf

Im Offenen Netzwerk Schmellwitz wurden gestern neue Asylzahlen für Schmellwitz bekanntgegeben. Danach sind in der Gemeinschaftsunterkunft in der Feldstraße derzeit 71 Asylbewerber untergebracht und in den Übergangswohnungen an der Zuschka und Am Lug 131 Asylbewerber. 15 weitere wohnen in anderen Übergangswohnungen im Stadtteil. Quelle ist der Fachbereich Soziales, der Stadt Cottbus. Die neue geplante Gemeinschaftsunterkunft im Gewerbeweg befindet sich weiterhin im Bau.

Weiterhin gab es die Bitte aus dem Netzwerk Sachspenden im Willkommenstreff in der Zuschka abzugeben. Benötigt werden vor allem Kindersachen in den Größen 122 bis 158 und Haushaltswaren. Kinderwagen und alte Fahrräder werden auch immer wieder benötigt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.