Ergänzungen zu den Presseberichten unserer letzten Versammlung

Nachdem am Samstag in der Lausitzer Rundschau in zwei Artikeln über unsere letzte Versammlung berichtet wurde, möchten wir noch etwas hinzufügen:
 
Zum Artikel „Neue Straße für die Vogelsiedlung“ wollen wir die Anwohner vom Rennbahnweg beruhigen, die sich schon telefonisch bei uns gemeldet haben. Der derzeitige Diskussionstand ist eine frühzeitige Beteiligung aller Anwohner und soll im weiteren Verlauf mit uns abgesprochen werden. Wir bleiben dran in unseren Versammlungen und werden wenn nötig auch vor Ort tagen.
 
 
Zur Fließbrücke: Hier ist es leider auch nicht ganz richtig, dass die Brücke schon gerettet ist, da die Planungssumme für nächstes Jahr in den Haushalt eingestellt werden soll und dieser natürlich noch durch die Stadtverordneten verabschiedet werden muss. Aber wir sind guter Dinge und hoffen, dass uns die Stadtverordneten in der Haushaltsdiskussion wohlgesonnen sind.
 
FacebookTwitterGoogle+WhatsAppTumblrPinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *