Schmellwitz (er)leben – Open-Air-Kinonächte – „Kleinruppin forever“

In unserer zweiten Komödie wird es etwas romantisch <3
bei unseren „Schmellwitz (er)leben Open-Air-Kinonächten“ – Unser Film am Freitag:

🎬 „Kleinruppin forever“
Freitag: 30.08. um 21 Uhr auf dem Muckeplatz

Kurzinhalt:
Eigentlich sind sie Zwillinge, der West-Yuppie Tim aus Bremen und sein Ost-Pendant Ronnie. Als Babys wurden sie nach dem Tod der Eltern getrennt und erst 1985, als Tim auf Klassenfahrt in den Osten fährt, begegnen sie sich zum ersten Mal – und tauschen unfreiwillig ihr Leben.
Im Mittelpunkt des Films stehen die Abenteuer von Tim im Osten, der bei dem kauzigen Erwin lebt, einem Fotografen, dem einst die Stasi übel mitspielte. Michael Gwisdek verkörpert diese sehr authentische Figur mit seinem ganzen darstellerischen Können. Die Doppelrolle Tim/Ronnie spielt Tobias Schenke mit einem gewissen rüpelhaften Charme.

Regie: Carsten Fiebeler, Deutschland, 2004, 100 Min, FSK 6

Darsteller:
Tobias Schenke (Rolle: Tim/Ronnie)
Uwe Kockisch (Rolle: Vater von Tim)
Michael Gwisdek
Antje Traue

Die Schauspieler Tobias Schenke und Uwe Kockisch waren 2012 bzw. 2018 Mitglieder der Internationalen Jury des FilmFestival Cottbus.

Danke an alle Sponsoren und dem FilmFestival Cottbus
Alle Infos und alle Filme sind hier nochmal aufgelistet:
http://www.bv-schmellwitz.de/open-air-kinonaechte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.