OPEN-AIR KINONÄCHTE IN SCHMELLWITZ? JETZT ERST RECHT

Ja ihr seht richtig, die Planungen unserer „Schmellwitz (er)leben – Open-Air-Kinonächte“ laufen wieder an (Es sind sogar schon die Filme angefragt, aber da wird noch nichts verraten 🤫).
Wir wissen, dass es viele Absagen gab und daher die ganze Veranstaltungsbranche kurz vor dem Kollaps steht. Dies zusammen mit dem Gedanken, dass Ihr Euch sicher ein bisschen Kultur unter freiem Himmel wünscht, hat uns zum weitermachen angespornt.
Doch wir und unsere Partner, allen voran das FilmFestival Cottbus, gehen damit ein gewisses Risiko ein. Wir zählen zwar nicht unter die sogenannten Großveranstaltungen, doch Planungssicherheit haben wir längst noch nicht. Wir sind dennoch guter Dinge, dass wir diese Veranstaltung, sicher unter Auflagen, genehmigt bekommen.


LEIDER IST DA NOCH DAS LIEBE GELD

Bis März hatten wir schon die Hälfte der geplanten Spenden zusammen, doch dann kam Corona und mit ihr die Lithargie auf unserem Konto. Einige Sponsore sind finanziell nicht mehr in der Lage dazu uns zu unterstützen oder sehen keine Spenden mehr in diesem Jahr für Veranstaltungen vor.


👉 DAHER HIER UNSER AUFRUF ZUR FINANZIELLEN UNTERSTÜTZUNG, DAMIT DIE KINONÄCHTE GESICHERT SIND!

Egal ob Ihr selbst eine kleine Summe spenden möchtet, eine Firma oder Institution kennt, die Ihr von unseren Kinonächten begeistern könnt. Sagt es oder teilt es weiter. JEDER SPENDENEURO KANN ÜBER FÖRDERUNG VERDOPPELT WERDEN!


Hier das eigens eingerichtete Konto:
Kontoinhaber: Bürgerverein e.V. Schmellwitz,
IBAN: DE03 1805 0000 0190 0820 62
BIC: WELADED1CBN

Sollte es wider erwartend, doch auch diversen Gründen, eine Absage notwendig sein, werden wir das Geld für das nächste Jahr verwenden. Alle Spender erhalten einen Spendenbeleg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.