SCHMELLWITZ (ER)LEBEN – OPEN-AIR-KINONÄCHTE 2020

IN EINEM MONAT IST ES SOWEIT!

Stolz präsentieren wir, gemeinsam mit unserem Hauptpartner, dem FilmFestival Cottbus unsere:

SCHMELLWITZ (ER)LEBEN – OPEN-AIR-KINONÄCHTE 2020
27.-29. August 2020, Beginn jeweils 21 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Muckeplatz Schmellwitz (Nähe Haltestelle Zuschka)

Für uns ist diese Meldung schon eine kleine Sensation, denn die vergangenen Monate standen auch bei uns im Bürgerverein e.V. Schmellwitz ganz im Zeichen der Pandemie. Lange haben wir daher im Vorstand diskutiert, ob wir auch in diesem Jahr unsere Open-Air-Kinonächte veranstalten dürfen und alle neuen Herausforderungen meistern können.

Trotz der vielen neuen Herausforderungen haben wir uns seit März dieses Jahres immer wieder mit dem FilmFestival Cottbus über die Filmauswahl Gedanken gemacht. Das Thema stand schon seit vergangenem Jahr fest: „75 Jahre Weltkriegsende“. Nach vielen unterschiedlichen Ideen ist eine, im wahrsten Sinne des Wortes, ausgezeichnete Filmauswahl herausgekommen. So zeigen wir am Donnerstag, 27. August, den deutschen Film „4 Tage im Mai“ (Regie: Achim von Borries), am Freitag, 28. August, den 2017 oscarnominierten, dänischen Film „Unter dem Sand – Das Versprechen der Freiheit“ (Regie: Martin Zandvliet) und am Samstag, 29. August, die mit drei Oscars ausgezeichnete, italienische Tragikomödie „Das Leben ist schön“ (Regie: Roberto Benigni).

‼️ACHTUNG: BEGINN IMMER 21 Uhr / 👉EINLASS SCHON AB 19 UHR und EINTRITT FREI!‼️

Alle Trailer und Beschreibungen zu unseren Filmen, sowie aktuelle Infos zu unseren Open-Air-Kinonächten, sind hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.