SA. 29.08. DAS LEBEN IST SCHÖN

(FSK 6, Italien 1997 – 3 Oskars)
Sa. 29.08.2020 – Beginn:21 Uhr/Einlass 19 Uhr

Der lebensfrohe Kellner Guido verliebt sich eines Tages Hals über Kopf in die Lehrerin Dora. Tatsächlich schafft er es, sie von seiner Liebe zu überzeugen und die beiden heiraten und bekommen einen gemeinsamen Sohn, Giosué. Doch fünf Jahre nachdem Guido und Dora sich verliebt haben, werden sie auseinandergerissen. Guido und Giosué werden in ein Konzentrationslager transportiert, da Guido jüdische Vorfahren hat. Der Vater gaukelt seinem Sohn vor, das Konzentrationslager wäre nur ein Spiel.

Regie:Roberto Benigni
Darsteller:
Roberto Benigni (Asterix & Obelix gegen Cäsar, Pinoccio, Tiger und der Schnee), Nicoletta Braschi (Pinoccio, Tiger und der Schnee), Sergio Bustric, Horst Buchholz (Die glorreichen Sieben) u.a.


Wichtiger Hinweis zur Veranstaltung:

Um einen dosierten Einlass zu gewährleisten haben wir den Platz in diesem Jahr abgesperrt. Alle unsere Kinogäste erhalten am Eingang einen eigenen Stuhl. Natürlich kann man auch weiterhin eigene Decken oder Sitzmöglichkeiten mitbringen. In diesem Fall wird pro Person ein Stuhl von uns beiseitegestellt. Um die Wartezeit beim Einlass möglichst kurz zu halten, bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen. Der Einlass beginnt jeweils ab 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zur Gewährleistung der aktuellen Hygienebestimmungen steht zudem ein betreuter Toilettenwagen mit warmem Wasser zur Verfügung. Die allgemeinen Abstandsregeln der zu dem Zeitpunkt geltenden Verordnung des Landes Brandenburg gelten auch für unsere Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.