DO. 27.08. UNSER ERSTER FILM! – 4 TAGE IM MAI

(FSK 12, Deutschland 2011)
Do. 27.08.2020 – Beginn:21 Uhr/Einlass 19 Uhr

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs sind alle Beteiligten kampfesmüde. Die Deutschen sind bereit, sich den Engländern zu ergeben. Auch die sowjetischen Soldaten sind am Ende ihrer Kräfte und lassen sich daher in einem abgelegenen Kinderheim an der Ostseeküste nieder. Dort sorgt der Waisenjunge Peter für Aufsehen, der immer noch vom Sieg der Deutschen überzeugt ist. Als die sowjetischen Hauptstreitkräfte eintreffen, müssen die Kommandanten der Sowjets und Deutschen eine Entscheidung treffen.

Regie: Achim von Borries
Darsteller: Pavel Wenzel, Grigoriy Dobrygin (Black Sea, Verräter wie wir), Aleksey Guskov (Das Konzert), Angelina Häntsch, Alexander Held (Tannbach, Der Untergang), Martin Brambach u.a.


Wichtiger Hinweis zur Veranstaltung:

Um einen dosierten Einlass zu gewährleisten haben wir den Platz in diesem Jahr abgesperrt. Alle unsere Kinogäste erhalten am Eingang einen eigenen Stuhl. Natürlich kann man auch weiterhin eigene Decken oder Sitzmöglichkeiten mitbringen. In diesem Fall wird pro Person ein Stuhl von uns beiseitegestellt. Um die Wartezeit beim Einlass möglichst kurz zu halten, bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen. Der Einlass beginnt jeweils ab 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zur Gewährleistung der aktuellen Hygienebestimmungen steht zudem ein betreuter Toilettenwagen mit warmem Wasser zur Verfügung. Die allgemeinen Abstandsregeln der zu dem Zeitpunkt geltenden Verordnung des Landes Brandenburg gelten auch für unsere Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.