Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer der Bombardierung von Cottbus auf dem Muckeplatz

Heute fand um 13 Uhr die Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer der Bombardierung von Cottbus am 15. Februar 1945 statt. Wir vom Bürgerverein waren natürlich dabei und haben uns sehr darüber gefreut, dass Oberbürgermeister Holger Kelch sich es sich nicht nehmen lies selbst die Rede zum Gedenken zu halten.

Ein großer Dank geht an dieser stelle an unsere Stadtteilmanagerin, Lisa Meyer, welche die Gedenkveranstaltung ebenfalls eine Rede hielt und die Veranstaltung organisierte.

Die Veranstaltung zum 15. Februar hat bei uns in Schmellwitz schon Tradition – Schmellwitz ist bunt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.