Stillegung der Straßebahnlinie 1 erstmal vom Tisch

Nach dem heutigen LR-Artikel, waren wir sehr besorgt über die Zukunft der Straßenbahnlinie 1. Wie wir aber mit Erleichterung gerade in der AG-Ortsteile erfahren haben, wird der Passus zur Einstellung der Straßenbahnlinie 1 im Haushaltsicherungskonzept verändert. Nun ist nur noch von Streckenoptimierung die Rede ohne eine Linie zu benennen und der Finanzbeigeordnete Herr Niggemann fügte noch hinzu, dass man den Nahverkehrsplan und die Eröffnung des Verkehrsknotenpunktes abwarten würde, wie sich die Fahrgastzahlen entwickeln. Nach einer Fahrgastzählung soll dann erneut eine Diskussion über die Linie geführt werden.
 
Die Entscheidung ist somit vertagt und wir können gemeinsam mit den Bürgern noch einmal über die Weiterführung der Straßenbahnlinie 1 diskutieren.
 
Hier der Artikel auf den wir uns beziehen:

Gemeinsame Sitzung der AG-Ortteile/AG-Friedhöfe

Die heutige Sitzung der AG – Ortsteile hatte es in sich. Kritisch aber konstruktiv wurde das Thema Friedhof diskutiert. Unserer Vorsitzende hatte bei der Sitzung kompetente Unterstützung von Herrn Linke von der Friedhofsinitiative.

Einig war man sich, dass das Solidarprinzip bei den Friedhofsgebühren weiterhin bestehen soll. Nur beim Thema Feierhalle mussten alle Kompromisse eingehen. Hier wurde aber viel entgegen kommen der Stadt signalisiert.

Für den Schmellwitzer Friedhof und die Instandsetzung an der Feierhalle wird es weitere Termine geben, die hoffentlich Früchte tragen werden.

Vielen Dank noch mal an Herrn Linke für seine kompetente Unterstützung.