Stillegung der Straßebahnlinie 1 erstmal vom Tisch

Nach dem heutigen LR-Artikel, waren wir sehr besorgt über die Zukunft der Straßenbahnlinie 1. Wie wir aber mit Erleichterung gerade in der AG-Ortsteile erfahren haben, wird der Passus zur Einstellung der Straßenbahnlinie 1 im Haushaltsicherungskonzept verändert. Nun ist nur noch von Streckenoptimierung die Rede ohne eine Linie zu benennen und der Finanzbeigeordnete Herr Niggemann fügte noch hinzu, dass man den Nahverkehrsplan und die Eröffnung des Verkehrsknotenpunktes abwarten würde, wie sich die Fahrgastzahlen entwickeln. Nach einer Fahrgastzählung soll dann erneut eine Diskussion über die Linie geführt werden.
 
Die Entscheidung ist somit vertagt und wir können gemeinsam mit den Bürgern noch einmal über die Weiterführung der Straßenbahnlinie 1 diskutieren.
 
Hier der Artikel auf den wir uns beziehen:

Info über Instandsetzungen von Verkehrsflächen

Heute gab es eine Information des Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Bauen – Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen über Instandsetzungsmaßnahmen von Verkehrsflächen der nächsten Monate in Schmellwitz.
Hierzu die tabellarische Übersicht in der folgenden Grafik (Großansicht, bitte klicken):

 

Viele Tewilnehmer am Frühjahrsputz

Viele Tewilnehmer am Frühjahrsputz

Heute hat uns der Oberbürgermeister Holger Kelch kräftig beim Frühjahrsputz auf dem Muckeplatz unterstützt.
Gleich danach ging es zu Aktiv-Spielplatz zu schippen. Hier wurde dann auch für unser leibliches Wohl gesorgt. Danke dafür an den Aktivspielplatz / Schmelle-Regional-Treff. – mit Holger Kelch, Mario Schülzke, Ralf Ladusch, Katja Ladusch und Ilona Fiedermann

Vielen Dank an den OB und alle fleißigen Helfer.

Fotos: Ralf Ladusch

Leitbild der Stadt Cottbus – Umfrage

Heute in der AG-Ortsteile hat Frau Grube nochmals kräftig für den Leitbildprozess der Stadt Cottbus geworben. Er dient dazu, festzustellen in welche Richtung sich die Stadt am besten nach Aussen präsentieren soll und wie am Ende ein Stadtmarke aussehn soll.

Wir unterstützen diesen Prozess und hoffen, dass möglichst viele ihre Meinung abgeben. Aus diesem Grund bitten wir auch unsere Mitglieder und Freunde des Bürgervereins mitzumachen – Aber ihr müsst schnell sein, die Umfrage läuft nur noch bis maximal Anfang November:

Zur Umfrage – Leitbildprozess