Es geht gut voran an der Spreeschule

Es geht gut voran an der Spreeschule

Auch wenn sich die Eröffnung der neuen Containeranbauten um eine Woche verzögert, machen doch die Baufortschritte einen guten Eindruck. Die Schulleiterin, Frau Dallmaier, wies aber auch darauf hin, dass dringend neue Spielgeräte im Außenbereich her müssen, der Platz für Bewegung durch die Containeranbauten beschränkt ist. Wir hoffen, dass die Stadt hier eine Lösung findet.

Weitere Themen wären das Projekt Green Urban Labs zur Freiflächenbepflanzung und unsere Pläne für eine neue Veranstaltung auf dem Muckeplatz. Zu diesem konnte der Vorsitzende, Michael Tietz, auch noch eine positive Nachricht verkünden. Dank vieler Gespräche und der Stellungnahmen in den Medien seitens unseres Vereins wird der Muckeplatz alle zwei Monate gründlich mit einer Groß- und Kleinkehrmaschine sowie manuell per Hand gründlich gereinigt. Vielen Dank an die Stadtverwaltung für die erfolgreiche Suche nach einer Lösung.